OOC Das Krankenhaus Seelands

    Teilen

    Gast
    Gast

    Re: OOC Das Krankenhaus Seelands

    Beitrag von Gast am So Jun 26, 2011 12:36 pm

    lass dir zeit ich poste erst heute nachmittag wieder oder erst abrends mal schaun wie die arbeit mich lässt.
    avatar
    Daemoniya
    Admin
    Admin

    Weiblich
    Anzahl der Beiträge : 7208
    Anmeldedatum : 05.02.11

    Re: OOC Das Krankenhaus Seelands

    Beitrag von Daemoniya am Di Jun 28, 2011 6:16 pm

    Hey, Lemi Very Happy

    Mir ist da etwas aufgefallen, das mir ehrlich gesagt nicht so recht gefallen möchte.

    Hier, ich zitiere mal aus Martins Steckbrief:
    Charakterzüge:
    - selbstbewusst
    - kontaktfreudig
    - einfühlsam
    - sehr klug
    - unter Stress bleibt er ruhig
    - zu ehrgeizig
    - stur

    Wenn ich das hiermit vergleiche:
    Martin wollte sich gerade die nächste Patientenakte anschauen, als ein abgehetzter Mann auf ihn zukam. Er redet völlig wirres Zeug, doch er schien Angst zu haben.
    (Im Übrigen hast du im 2. Satz die falsche Zeitform benutzt, aber das nur am Rande)

    http://seeland.forumieren.com/t186p50-patientenzimmer#4740
    Hier fehlt noch immer dein Delfin, darauf habe ich dich schon einmal hingewiesen. Füg ihn bitte noch ein.
    http://seeland.forumieren.com/t186p25-patientenzimmer#3165
    Hier fehlt er auch.

    Martin war sichtlich überrascht als er nicht nur Herrn Derenbach, sondern auch Frau Meier in einem Bett vor fand. Doch bevor er etwas sagen konnte hatte DR, Kallen das Wort schon ergriffen.

    In diesem Krankenhaus geht es aber zu. Das ist ja schlimmer als im Freudenhaus
    Auch dies passt nicht zum Steckbrief. Schließlich schriebst du, dass er einfühlsam sei. Niemals würde er so über Patienten urteilen, von denen er weiß, dass es ihnen schlecht geht.
    Hier würde ich jedoch die Begründung gelten lassen, dass es ironisch gedacht war - aber nur unter der Bedingung, dass du das deinem Post hinzufügst.

    Ich möchte dich bitten, deine Posts dahingehend zu prüfen, dass sie dem Steckbrief entsprechen. Grundlegend ändern musst du sie nachträglich nicht mehr, aber ich werde ab sofort ein Auge darauf haben, ob dein Martin seinem Steckbrief noch entspricht.
    Du solltest diese Mitteilung nicht auf die leichte Schulter nehmen, das hier ist eine Mahnung.
    avatar
    Gast
    Gast

    Re: OOC Das Krankenhaus Seelands

    Beitrag von Gast am Fr Jul 08, 2011 9:45 am

    Hier warte ich jetzt seit einer Woche auf eine Reaktion IC von Martin.
    Das ganze Spiel hängt und da ich gerne Peter und Frank weiterhin spielen möchte, schiebe ich hier jetzt einen Post für den Leitenden Chefarzt der Klinik als NSC ein - und schreibe Martin zunächst aus der Situation damit das Spiel weitergehen kann.
    Solltest Du doch noch Interesse an einem Spiel mit Martin haben kann die Situation bzw. eine Klärung der Angelegenheit IC zwischen Peter und Frank Derenbach, Martin Schiller und dem Chefarzt der Klinik im Parallelgeschehen weitergespielt werden.

    avatar
    Gast
    Gast

    Re: OOC Das Krankenhaus Seelands

    Beitrag von Gast am Do Jul 28, 2011 7:39 pm

    @Mistery..
    Jetzt warte ich schon seit Tagen auf den Post mit Dina - damit es hier weitergehen kann ..
    Kommt der noch oder muss ich mir hier was Neues ausdenken?
    Das spiel hängt echt, weil ich nicht unbedingt mit mir alleine spielen möchte..
    avatar
    Gast
    Gast

    Re: OOC Das Krankenhaus Seelands

    Beitrag von Gast am Do Jul 28, 2011 8:46 pm

    Na ja... ich kann / will mich jetzt nicht ahnungslos einmogeln... bring mich mit ein, dann bin ich dabei oder eben nicht Smile
    Brauch Starthilfe. Reizt mich grade nämlich nicht so. Mach's mir schmackhaft, ich schreibe meine Beiträge nur mit Herz oder gar nicht Smile Momentan tu ich mir eh schwer, mit Konzentration und Kreativität.

    Gerne auch per PM besprechend. Smile
    avatar
    Gast
    Gast

    Re: OOC Das Krankenhaus Seelands

    Beitrag von Gast am So Aug 21, 2011 1:29 pm

    Es wird mal wieder Zeit fürs Planen denke ich, im Augenblick hängt hier Alles.
    Ich hatte auf den Hilfeschrei hin - per PN und in der Plauderecke, Dir OOC oder alle nötigen Informationen gegeben über Franks Zustand, die Nebenwirkungen und darüber, dass der Ultraschall erst noch gemacht werden müsste - bis hin zu dem Befinden von Tess.
    Leider ist darauf in keiner Weise eingegangen worden IC.
    Ich weiß also nicht, was ich noch machen kann - damit Du, Mistery, für Dina posten kannst oder willst.
    Frank hat Dina ein paar Fragen gestellt - die nicht oder nur unzureichend beantwortet wurden und der letzte Post mit Frank ist eine echte Steilvorlage gewesen - also darin ist jede Menge Potential um Dina reagieren zu lassen - und wenn sie sich an einen NSC wendet, um nach Tess zu fragen.
    Hier wäre ohne Weiteres ein gute Antwort möglich - auch ohne medizinisches Fachwissen.
    Es Dir, Mystery, hier schmackhaft machen - das kann ich nicht, da ich erstens Deinen Geschmack nicht kenne XD und zweitens nicht meine Charas verbiege.. die spiele ich so, wie sie eben sind. Dich ins Spiel einbringen - kann ich nicht. Man kann sich nur einbringen, in dem man auch antwortet, wenn man schon so direkt angesprochen wird, wie Dina gerade.

    Wenn Dich das Spiel mit Dina nicht reizt, dann schreib sie bitte mit einem letzten Post hier raus, damit Andra und ich wieder spielen können und wir Bescheid wissen.

    @Andra:
    Ich denke, ich werde hier jetzt als NSC mal einen Post schreiben, damit Tess nun endlich in das Zimmer verlegt wird. Dann kannst Du Tess wieder spielen - ich Frank auch -. Entweder bringt Mistery Dina hier wieder ein oder spielt sie raus - oder sie wird eben, traurig aber nötig, ignoriert, so wie Lex im Fahr' Radies. Dass wir jetzt tagelang oder länger auf eine Antwort von Dina warten - wird ja wohl keiner verlangen, oder?
    avatar
    Gast
    Gast

    Re: OOC Das Krankenhaus Seelands

    Beitrag von Gast am So Aug 21, 2011 2:35 pm

    Ok, dann warte ich jetzt mal auf deinen NSC-Post. Very Happy
    avatar
    Gast
    Gast

    Re: OOC Das Krankenhaus Seelands

    Beitrag von Gast am So Aug 21, 2011 3:52 pm

    NSC-Post ist da.
    Tess wurde jetzt zu Frank in das Zimmer gelegt.
    Zwischen den Betten steht ein Paravent, eine mobile Wand, die verhindert, dass die Beiden einander komplett sehen oder gar pflegerische Verrichtungen am Anderen beobachten könnten - das ist wohl ganz gut so.
    Denn im Moment sind ja beide hilfebedürftig - müssten von Schwester gewaschen werden und haben einen Katheter, weil sie nicht aufstehen dürfen.

    Allerdings ist diese Wand nicht so lang wie die Betten, also zwischen den Kopfenden der Betten ist die Sicht auf den Zimmernachbarn frei.

    Das nur, damit man es sich besser vorstellen kann.
    avatar
    Gast
    Gast

    Re: OOC Das Krankenhaus Seelands

    Beitrag von Gast am So Aug 21, 2011 4:00 pm

    Schreibst du jetzt erst noch mit Frank oder soll ich?
    avatar
    Gast
    Gast

    Re: OOC Das Krankenhaus Seelands

    Beitrag von Gast am So Aug 21, 2011 4:23 pm

    Hmm gute Frage..
    Also ich denke, ich schreibe einen kurzen Post für Frank - dann darfst Du - gut?
    avatar
    Gast
    Gast

    Re: OOC Das Krankenhaus Seelands

    Beitrag von Gast am So Aug 21, 2011 4:36 pm

    Done
    avatar
    Gast
    Gast

    Re: OOC Das Krankenhaus Seelands

    Beitrag von Gast am Fr Dez 30, 2011 8:52 pm

    @Andra: Lange nichts mehr von Dir gehört. Geht es hier noch weiter?

    @Luna: Ich habe Jürgen mal in die Notaufnahme geschrieben - da wollte er ja hin wegen seiner Schulter.
    Er war ja am Vortag von der Leiter gefallen und hat nicht gut auf sich aufgepasst. Nun tut's halt weh. Die Schwester hat gerade Eileen gebeten, ihn zu übernehmen - sozusagen. Du darfst ihm gerne eine Prellung anhängen - oder eine Schleimbeutelentzündung. Das tut dolle weh und in letzterem Fall bekommt er ein paar Mal eine Antibiotikaspritze ins Gelenk, aber dann ist es wieder gut. Ein Schlüsselbeinbruch wäre auch denkbar, denn damit müsste er auch nicht stationär bleiben. Bitte kein komplizierter Bruch mit OP - dann fällt er mir zu lange aus und ich habe schon genügend Charas auf Eis. So - ich denke, Du kommst damit zu Recht?
    avatar
    Gast
    Gast

    Re: OOC Das Krankenhaus Seelands

    Beitrag von Gast am Sa Dez 31, 2011 2:51 am

    Hey Katie,

    sorry erst jetzt gesehen, das hier mal wieder was geschreiben wurde xD
    Ja damit komme ich sehr gut zurecht und ich freue mich sehr das es hier mal wieder ein bisschen weiter geht *gg*
    Allerdings.. werde ich jetzt wohl erst irgendwann am 1. des neuen Jahres, vlt. auch erst am zweiten schreiben können weil irgendwie bin ich gerade bei meinem Vater schwer gefordert und ständig weg oder nur halbherzig on xD

    Sorry dafür Sad
    Aber danach bin ich dann echt mal wieder richtig hier und poste dann Smile
    avatar
    Gast
    Gast

    Re: OOC Das Krankenhaus Seelands

    Beitrag von Gast am Fr Feb 10, 2012 3:31 pm

    Hallo Katie,

    willst du Akway-Cam aufwachen lassen bevor ich Briana wieder zu ihm ins Zimmer schreibe? Ansonsten haben wir zwei Posts von mir nach einander.
    Wie du siehst es geht weiter Wink
    avatar
    Gast
    Gast

    Re: OOC Das Krankenhaus Seelands

    Beitrag von Gast am Fr Feb 10, 2012 3:40 pm

    Ja, den lasse ich mal besser aufwachen - der muss ohnehin noch telefonieren.. Schön, dass es Dir wieder besser geht. Komm ruhig in den Chat, so Du magst. Ich kann mir Zeit freischaufeln - so nebenbei
    avatar
    Gast
    Gast

    Re: OOC Das Krankenhaus Seelands

    Beitrag von Gast am Sa Feb 18, 2012 9:14 am

    @ Andra:
    Ich habe jetzt mal geschrieben, aber noch keinen ins Zimmer eintreten lassen. Franks Knie dürfte ja inzwischen abgeschwollen sein - so dass man es sich ansehen könnte. Da wir das Pech haben, dass sowohl diese Dina als auch Martin zur Zeit inaktiv sind, fände ich es ganz schön, wenn Du im nächsten Post den Arzt mitführen könntest? Die Diagnose - ob eine Operation nötig ist, oder nicht.. und so weiter überlasse ich gerne Dir - in der Hoffnung, dass das Knie wieder hinzukriegen ist. Letztendlich hat Frank ja auch keinen Einfluss darauf, und ich spiele dann lieber so , wie es eben ist - ohne Wissen was da auf ihn oder mich XD zu kommt. Wenn sich das als kompliziert herausstellt, ist es sogar möglich den Vater von Tess von offizieller Seite dazu zu bitten, weil sich sein Ruf als guter und erfahrener Orthopäde bestimmt auch bis ins Krankenhaus herumgesprochen hat. Vielleicht hat er im Zweifel sogar Belegbetten dort und kann im Zweifel selber operieren - das ist durchaus üblich so - bei geplanten Operationen. Also - da hast Du freie Hand - sozusagen.
    avatar
    Gast
    Gast

    Re: OOC Das Krankenhaus Seelands

    Beitrag von Gast am Sa Feb 18, 2012 10:49 am

    @Katie:
    Sehr gerne spiele ich den Arzt. Die Idee mit Tess Vater und den Belegbetten hatte ich gestern auch schon, als ich den Post geschrieben habe. Hach ich werd mir was einfallen lassen.
    avatar
    Gast
    Gast

    Re: OOC Das Krankenhaus Seelands

    Beitrag von Gast am Sa Feb 18, 2012 10:59 am

    Sehr schön - freue ich mich drauf.
    avatar
    Gast
    Gast

    Re: OOC Das Krankenhaus Seelands

    Beitrag von Gast am Di Feb 21, 2012 12:51 pm

    Mit so einem Ultraschall kann er ja schon viel sehen, aber das Knie ist so komplex, dass man Schäden zum Teil wirklich nur beim Öffnen und einer Spiegelung sehen und ggf. dabei reparieren kann - als Operateur. XD. In dem Fall würde eine Operation länger dauern als geplant - und das wiederum ließe bestimmt ein schönes Spiel u. Gespräch zwischen Tess und Peter Derenbach zu, denn die beiden würden ja warten und sich um den selben jungen Mann sorgen, nicht wahr?
    Vielleicht verlöre Peter dann seine Vorbehalte - und Frank hätte es einfacher, zu seinen Gefühlen für Tess einzustehen..
    avatar
    Gast
    Gast

    Re: OOC Das Krankenhaus Seelands

    Beitrag von Gast am Fr Feb 24, 2012 9:40 am

    Guten Morgen Katie, spielen wir die Knieuntersuchung einfach weiter im Thread Patientenzimmer oder wollen wir nen neuen mit Behandlungsraum aufmachen? Ich frag das jetzt einfach mal bevor ich den nächsten Post schreibe.
    avatar
    Gast
    Gast

    Re: OOC Das Krankenhaus Seelands

    Beitrag von Gast am Fr Feb 24, 2012 9:58 am

    Hallo, Andra.

    Ich denke, wir machen hier einen neuen Thread.Der hieße dann dann Untersuchung 1 oder so.. so heißen, diese Räume doch meistens - dann gibt es auch kein Durcheinander im Patientenzimmer falls Tess inzwischen Zickenbesuch bekommt - soll sie?

    Ich bastele diesen Thread - und verschiebe den Teil meines Posts, der schon da spielt - hinein, gut?
    avatar
    Gast
    Gast

    Re: OOC Das Krankenhaus Seelands

    Beitrag von Gast am Fr Feb 24, 2012 10:32 am

    Ich fand es auch besser nen eigenen Thread für die Behandlung zu machen, drum hab ich das Thema ja angesprochen.
    Das mit dem Zickenbesuch bleibt dir überlassen. Ich bastle grad an nem Post für Richard, er gefällt mir schon ganz gut, aber ich finde ihn so furchtbar kurz.
    avatar
    Gast
    Gast

    Re: OOC Das Krankenhaus Seelands

    Beitrag von Gast am Fr Feb 24, 2012 10:39 am

    ich sehe mal, was ich da machen kan.. Ich habe da so eine Vorsellung von Zicken.. so was wie Klassenbeste, der Schwarm aller Jungs.. mal sehen..
    avatar
    Gast
    Gast

    Re: OOC Das Krankenhaus Seelands

    Beitrag von Gast am Mi März 14, 2012 7:56 am

    Guten Morgen Katie,

    da ja jetzt Franks Vater auch noch mit dazu kommen soll, wird es etwas voll im Zimmer und das ganze würde auch für Luisa zu lange dauern. Wäre also etwas unrealistisch. Meine Idee wäre entweder, dass Luisa doch noch vorbei kommt bevor Frank aus dem Zimmer ist. Oder sie kommt gerade dazu während Peter, Frank und Dr. Meier die Behandlung besprechen und sie kann nur kurz das Eis an Tess geben und muß danach vor dem Zimmer warten bis die Herren dann das Zimmer verlassen. Weil die eine oder andere Untersuchung gleich noch durchgeführt wird.

    Alternative zur Arthroskopie wäre MRT, das ist aber lang nicht so genau und man kann nicht sofort keine Eingriffe druchführen. Denn sooooo großartig ist die Verletzung nicht. Will ja dass Frank weiter Fußball spielen kann.
    avatar
    Gast
    Gast

    Re: OOC Das Krankenhaus Seelands

    Beitrag von Gast am Mi März 14, 2012 8:03 am

    Ok -also das mit der Alternative - Frank ist schon klar, dass er nicht wirklich eine hat. Der ist ja nicht dumm - will nur noch ein bisschen Zeit gewinnen. Der fühlt sich ein bisschen überfordert und hat Kopfschmerzen..

    Luisa ist zwar auf dem Weg - ich habe sie schon aus dem Attardos raus und ins Krankenzimmer geschrieben - aber eben noch nicht so, dass sie da ist.
    Also den Zeitrahmen, in dem sie sich bewegt, ist ein anderer, als hier im Thread. Die kommt dann eben erst an, wenn die Herren raus sind - oder?
    Ich kann den Post auch noch wieder rausnehmen und später veröffentlichen, wenn wir hier eben so weit sind..
    Oder sie macht noch einen spontanen Abstecher in der Bibliothek oder so, in der sie sich dann verzettelt - das wäre typisch Luisa.. Was meinst Du?
    avatar
    Gast
    Gast

    Re: OOC Das Krankenhaus Seelands

    Beitrag von Gast am Mi März 14, 2012 8:09 am

    Also, dass Frank nach Alternativen frägt is doch ok, vor allem gibt es ja welche und das können wir ja gerne ausspielen. Ich denke Peter wird Frank dann wohl schon zur Arthroskopie raten, weil es eben die genauere Diagnosemöglichkeite ist.

    Ob du Luisa jetzt noch in die Bibliothek schickst oder wir das mit den Männern eben ausspielen, sind ja nur noch wenige Posts, und sie dann ins Spiel kommt, dass überlasse ich dir.

    Gesponserte Inhalte

    Re: OOC Das Krankenhaus Seelands

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di Sep 25, 2018 4:08 am